FABIAN KAWOHL

Peter Kofler
Fabian Kawohl

Fabian Kawohl wurde 1992 in Fürth geboren und begann im Alter von 6 Jahren, Schlagzeug zu spielen. Nach seiner zweijährigen Ausbildung an der Berufsfachschule für Musik in Dinkelsbühl, folgte ein Bachelor – Studium an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt am Main. Seit Januar 2016 ist Fabian Kawohl Schlagzeuglehrer an der Städtischen Musikschule in Heidenheim an der Brenz und studiert außerdem den Masterstudiengang „Instrumentalpädagogik“ an der Musikhochschule in Stuttgart. Er ist Mitglied in der Cappella Aquileia und spielte bereits unter Dirigenten wie Sebastian Tewinkel, Christian Vasquez, Mariss Jansons, Sebastian Weigle und Jose Luis Gomez. In seiner beruflichen Laufbahn erhielt er u.a. Engagements an der Oper Frankfurt, beim Philharmonischen Orchester Ulm und wirkte bei der Kinderkonzertreihe „Rabauken und Trompeten“ der Alten Oper Frankfurt mit.