NICO A. STABEL


Nico A. Stabel war an den Opernhäusern von Nürnberg, Leipzig, Magdeburg und Dessau als Korrepetitor tätig. Seit 2006 lebt und arbeitet er freischaffend in Berlin. Dort ist er Lehrbeauftragter an der Universität der Künste und arbeitet zudem als Musikalischer Leiter und Korrepetitor bei Opernproduktionen und Festspielen (Neuköllner Oper Berlin, UfaFabrik Berlin, Schlossoper Haldenstein in der Schweiz), als Musiker bei verschiedenen Theater- und Orchesterprojekten (Qatar Philharmonic Orchestra, Kammerakademie Potsdam, Renaissance Theater Berlin, Kleines Theater Berlin) sowie als Liedbegleiter und Cembalist. Am Stadttheater Bremerhaven hat er 2013 seine erste Eigenkompostion zu dem Kinderstück „Das Kind der Seehundfrau“ vorgestellt. Seine Konzerttätigkeit führte ihn unter anderem an die Semperoper Dresden, an das Gewandhaus Leipzig, in den Nikolaisaal Potsdam und an das Felicja Blumental Music Center in Tel Aviv.
In Heidenheim ist Nico A. Stabel regelmässig zu Gast. Er war musikalischer Leiter der Jungen Oper in den Jahren 2009, 2011-2014, musikalischer Assistent der großen Opern-Produktionen 2007 und 2008 sowie Pianist bei der Opern- und Ballettgala von Ute Kopp im Konzerthaus 2007 und 2010.