QUARTETT IM SCHLOSS


Armida Quartett
Armida Quartett (Foto: Felix Broede)

Das Armida Quartett mit Werken von Mozart bis Schostakowitsch

Programm:
Wolfgang Amadeus Mozart - Streichquartett B-Dur KV 458 „Jagdquartett“
 
Dmitri Schostakowitsch - Streichquartett Nr. 9 Es-Dur op. 117
 
Felix Mendelssohn Bartholdy - Streichquartett Nr. 6 f-moll op. 80

In der Reihe Quartett im Schloss ist dieses Jahr eines der interessantesten jungen Streichquartette zu erleben, die international Furore machen. Dem Armida Quartett gelang mit dem ARD Musikwettbewerb 2012 der Durchbruch, bei dem die vier Musikerinnen und Musiker Martin Funda (Violine), Johanna Staemmler (Violine), Teresa Schwamm (Viola) und Peter-Philipp Staemmler (Violoncello) sowohl den Publikumspreis als auch sechs Sonderauszeichnungen gewannen. Seitdem ist die Karriere des in Berlin gegründeten Streichquartettes nicht mehr zu bremsen und die Konzerte der jungen Künstler führen sie mittlerweile in alle Musikmetropolen Europas.
 
Das Armida Quartett ist bei den Opernfestspielen Heidenheim 2017 mit drei stilistisch völlig unterschiedlichen Werken zu erleben, die jedoch eins verbindet: eine radikale Klangwelt. Wo bei Mozart die für ein Streichquartett eher ungewohnten Anspielungen auf Jagdfanfaren auffallen, besticht Mendelssons Werk durch eine für den Komponisten und seine Zeit schroffe, mit Tremoli und überraschenden Intervallen gespickte Musiksprache.
Schostakowitsch dringt hingegen in eine bizarre Welt der Musik ein, die durch extreme Motivverdichtungen sowie groteske Zusammenführungen von Märschen, Fugen und Chorälen beeindruckt.
Dieses Konzert ist ein Kammermusikhighlight der diesjährigen Festspiele, das in der besonderen Atmosphäre der Schlosskirche im Schloss Hellenstein zu erleben sein wird.

ARMIDA QUARTETT
 
Martin Funda, Violine
Johanna Staemmler, Violine
Teresa Schwamm, Viola
Peter-Philipp Staemmler, Violoncello

Montag, 10. Juli, 20 Uhr
Schlosskirche Schloss Hellenstein

Montag, 10. Juli, 20 Uhr

Einführungsvortrag um 19.30 Uhr im Marstall Schloss Hellenstein



ARMIDA QUARTETT
 
Martin Funda, Violine
Johanna Staemmler, Violine
Teresa Schwamm, Viola
Peter-Philipp Staemmler, Violoncello