Nacht

A cappella-Projekt des Vokalwerks Nürnberg mit dem Jungen Kammerchor Ostwürttemberg

Das Winterprojekt 2018/2019 wird erneut in Kooperation mit dem Vokalwerk Nürnberg und der "Musikwerkstatt OH!" der Opernfestspiele Heidenheim stattfinden. Unter der Leitung von Thomas Baur und Maddalena Ernst werden weltliche Werke u.a. von Hugo Distler, Johannes Brahms, Eric Whitacre, Eriks Esenvalds, Wolfram Buchenberg einstudiert. Als besonderes Highlight: Underneath the Stars von Kate Rusby, arranged by Jim Clements, Arrangement von VOCES8.In der Probenphase im November probieren JKOler unter der Anleitung von Andreas Klippert, musikalischem Leiter des Vokalwerks, das Singen in ersten kleinen Vokal-Ensembles aus. Ergänzt durch die SängerInnen des Vokalwerks erarbeiten die Ensembles dann im Januar das Programm für ihren Teil des Konzertes. In der Probenphase wird allen auch eine individuelle Stimmbildung mit den SängerInnen des Vokalwerk Nürnberg ermöglicht.Das Ensemble „Vokalwerk Nürnberg“ wurde auf Initiative von Prof. Marcus Bosch gegründet. Die Mitglieder des Ensembles sind auf Chormusik spezialisierte Sängerinnen und Sänger, die auch in anderen international renommierten Chören mitwirken. Das professionelle Vokalensemble gestaltet neben eigenen Konzerten auch sinfonische Werke und Oratorien in Konzerten des Staatstheaters Nürnberg und Konzerte.

Dieses Projekt ist Teil der  "Lernenden Kulturregion Schwäbische Alb" und wird gefördert in "TRAFO - Modelle für Kultur im Wandel", einer Initiative der Kulturstiftung des Bundes.

Freitag, 11.01.2019
Kochertalmetropole, Abtsgmünd

Samstag, 12.01.2019
Prediger, Schwäbisch Gmünd

Sonntag, 13.01.2019
Musikschule, Steinheim













Das Winterprojekt 2017/2018 „Klang Experimente“ des Jungen Kammerchors Ostwürttemberg(JKO) fand in Kooperation mit der"Musikwerkstatt OH! für alle" der Opernfestspiele Heidenheimim Programm „TRAFO - Modelle für Kultur im Wandel“,einer Initiative der Kulturstiftung desBundes statt. Profisänger des Vokalwerk Nürnberg – dem Chor aus der WinteroperHeidenheim- begleiteten die jungen Sängerinnen und Sänger des JKO bei den Proben und den Konzerten!Unter der Leitung von Thomas Baur und Maddalena Ernst wurde ein anspruchsvollesProgramm mit weltlicher Literatur unter anderem von Peter Cornelius, Robert Schumann,Fanny Hensel, Ray Murray Schafer erarbeitet. Los ging es mit dem Probenwochenende vom 17. bis 19. November 2017auf Schloss Kapfenburg. Richtig intensiv probte der JKO in der Woche vom2. bis 6. Januar 2018 zusammen mit Sängerinnen und Sängern des VokalwerksNürnberg ebenfalls in der Internationalen Musikschulakademie auf Schloss Kapfenburg.


Zurück

Kontakt

Projektleitung Education
Laura Nerbl

Telefon 07321 327-4214
laura.nerbl@heidenheim.de


Weitere Informationen:


Share: