PER LA NOTTE DI NATALE

Stuttgarter Kammerorchester
Stuttgarter Kammerorchester (Foto: Reiner Pfisterer)

Meisterkonzerte 2018/2019

Stuttgarter Kammerorchester

Programm:
W. A. Mozart Divertimento D-Dur KV 155
D. Castello Sonate concertate Nr. XV d-Moll und XVI C-Dur
G. F. Händel Concerto grosso a-Moll op. 6 Nr. 4
P. Locatelli Concerto grosso Pastorale f-Moll op. 1 Nr. 8
J.S. Bach Ouverture Nr. 3 D-Dur BWV 1068 (Urfassung für Str. & b.c.)


In der Adventszeit findet die stimmungsvolle Barockmusik ihren perfekten Platz. Charakteristisch dafür ist das Concerto grosso, bei dem einem vollen Orchester eine kontrastierende Solistengruppe gegenübersteht. Händel komponierte im Herbst 1739 innerhalb von nur einem Monat und als Reaktion auf Corellis Concerti grossi op. 6 seine eigenen zwölf Konzerte, die er ebenfalls unter der Opuszahl 6 zusammengefasst hat. Mit der Pastorale von Locatelli wird die Weihnachtszeit vollends eingeleitet.



Das Stuttgarter Kammerorchester begeistert seit über 70 Jahren durch seine Verbindung von Tradition und Entdeckergeist. Chefdirigent Matthias Foremny erweitert das Repertoire des Orchesters regelmäßig durch die Wiederentdeckung selten gespielter Werke aller Epochen. Designierter Chefdirigent ab der Saison 2019/20 ist Thomas Zehetmair. Auch die Alte Musik ist ein besonderer Bestandteil des Orchesterrepertoires. Die Musiker lassen sich auf Spieltechniken vergangener Jahrhunderte ein und machen durch ihre historisch informierte Aufführungspraxis ein authentisches Klangerlebnis erfahrbar. Konzerte mit namhaften Künstlern wie Richard Egarr, Fabio Biondi, Reinhard Goebel und Robert Levin belegen die intensive Auseinandersetzung mit dem musikalischen Erbe. Das Orchester besinnt sich damit nicht zuletzt auf seinen ursprünglichen Repertoireschwerpunkt, welchen Gründungsdirigent Karl Münchinger in den Anfangsjahren des Ensembles etablierte. Das Orchester nimmt seine Aufgabe als musikalischer Botschafter durch eine rege Tournee-und Gastspieltätigkeit rund um den Globus wahr.

08. Dezember 2018, 20.00 Uhr
Waldorfschule Heidenheim

Alle Termine

08. Dezember 2018, 20.00 Uhr