RANDALL JAKOBSH

Randall Jakobsh
Randall Jakobsh

Der Deutschkanadier absolvierte seine Gesangsausbildung an der University of Calgary, University of Toronto­, an der Juilliard School in New York und an der Academy of Vocal Arts Philadelphia. 
Sein erstes Festengagement führte ihn nach Kiel. Der Sänger war sechs Jahre Ensemblemitglied an der Niedersächsischen Staatsoper Hannover. Es kamen Partien am Theater Aachen hinzu. Bei den Opernfestspielen Heidenheim sang er 2010 die Partie des Scarpia in Tosca
Gastengagements führten ihn u.a. nach Barcelona, New York, Vancouver, Montreal, Washington, Toulon, Nancy, Luxemburg, Santiago de Chile.
Unter der Musikalischen Leitung von Kent Nagano debütierte Randall Jakobsh bei den Salzburger Festspielen.
2011-2014 gehörte er dem Ensemble des Staatstheaters Nürnberg an.
2014 führte ihn ein Gastspiel nach Finnland zu den Savonlinna Festspielen. Im Februar 2015 sang Randall Jakobsh an der Griechischen Nationaloper Athen. Seit der Spielzeit 2015/16 ist der Bass Ensemblemitglied an der Oper Leipzig.