Zum Content
Libretto - Wurst

Kai Weßler wurde 1974 in Duisburg geboren. Er studierte Theaterwissenschaft, Musikwissenschaft, Medienwissenschaft und Jura an der „Ruhr-Universität Bochum“ und arbeitete parallel für verschiedene Zeitungen. Nach dem Studium war er für zwei Spielzeiten am „Theater Regensburg“ als Dramaturg und Pressesprecher engagiert, anschließend arbeitete er drei Jahre in der Öffentlichkeitsarbeit am „Theater Aachen“. Von 2005 bis 2010 war er Dramaturg für Musiktheater und Konzert am „Theater Aachen“, dann wechselte er in der gleichen Position an das Staatstheater Nürnberg. Er schrieb die Libretti zu mehreren Kinderopern (»Pinocchio« mit Johann Casimir Eule sowie »Moses’ Entscheidung« mit dem Komponisten Sebastian Schwab). Lehraufträge führten ihn an die „Bayerische Theaterakademie August Everding“ in München, an die „Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg“ sowie an das „Forschungsinstitut für Musiktheater“ in Bayreuth. Seit der Spielzeit 2018/19 ist er als Dramaturg für Musiktheater an der „Semperoper“ engagiert. Dort war er u.a. an der Dramaturgie von »Les Huguenots« von Giacomo Meyerbeer beteiligt.

.