Zum Content

(c) Frank Lewecke

Un vecchio zingaro - Il Trovatore

In Stuttgart geboren, studierte der deutsch-kroatische Bassbariton Daniel Dropulja zunächst an der Musikhochschule Mannheim und schloss sein Diplom an der Hochschule für Musik und Theater in Hannover unter Prof. Carol Richardson-Smith ab. Meisterkurse bei Dunja Vejzovic, Irwin Gage, Robert Holl, Anna Tomowa-Sintow, Jan Hammar und Thomas Dobmeier runden seine Ausbildung ab.
Gast- und Spielzeitverträge führten ihn an das Nationaltheater Mannheim, das Staatstheater Kassel, die Staatsoper Hannover, das Theater für Niedersachsen in Hildesheim, das Staatstheater Darmstadt, das Landestheater Schleswig-Holstein und an das Musiktheater im Revier in Gelsenkirchen.
Daniel Dropulja ist Preisträger der internationalen Schlossoper Weikersheim, Stipendiat des Richard-Wagner-Verbandes, war Mitglied des internationalen Opernstudios am Staatstheater Nürnberg und wurde danach in das dortige Ensemble übernommen.
Bei den Opernfestspielen Heidenheim konnte man ihn in diversen Rollen verschiedener Produktionen erleben. Als freischaffender Künstler widmet er sich neben der Oper mit großer Begeisterung dem Konzertfach, in dem er sich als Solist im In- und Ausland ein breites Repertoire erarbeiten konnte.