Theaterbegegnung

(c) Oliver Vogel

Wie entsteht ein Stück für die Bühne? In der Theaterbegegnung treffen Theatergruppen aus der Stadt Heidenheim aufeinander. Für das Publikum präsentieren sie Ausschnitte ihrer aktuellen Produktionen und tauschen sich über die Entstehungsweisen im Nachgespräch aus.
Der Abend beginnt mit einem gemeinsamen Warm up für Spieler*innen und Publikum. Körper, Stimme und Aufmerksamkeit werden trainiert, um aktiv in den Abend zu starten. Danach hat jede Theatergruppe 15 Minuten Zeit zur Präsentation. Gezeigt wird jeweils eine kurze Szene die Einblick in das Stück und die gemeinsame Arbeit gibt. Im Anschluss an jede Szene findet ein moderiertes Nachgespräch, zu Themen die Publikum und andere Spieler*innen interessieren, statt: Wie arbeitet die Gruppe? Gibt es Themenschwerpunkte? Wie läuft die Stückauswahl? Stückentwicklung?

Die Theaterbegegnung findet im „Zelt der Begegnung“ der Opernfestspiele Heidenheim statt. Um die Ergebnisse des Stadtprojekts für jeden Interessierten erlebbar zu machen finden die Veranstaltungen kostenfrei statt. Der Eintritt in den Brenzpark (Erwachsene 1 €, Jugendliche 6 - 16 Jahre 0,50 €) ist an der Kasse zu entrichten. Kinder unter 6 Jahren und Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben freien Eintritt.

8. Juli, 2019, 19 Uhr
 

Zurück

Kontakt

Projektleitung Education
Laura Nerbl

Telefon 07321 327-4214
laura.nerbl@heidenheim.de

Share: