Zum Content
OH! Opernfestspiele Heidenheim

(c) Marcus Schneider

Kategorie

Extras

Ort

Rudolf-Steiner-Haus, Erchenstr. 31, 89522 Heidenheim

Er sei "der Welt noch einen Tannhäuser schuldig", meinte Richard Wagner kurz vor seinem Tod.
Da gab es diese Oper zwar schon längst, aber keines seiner Werke hat Wagner so oft revidiert und bearbeitet.
Das Drama zwischen Eros und Erlösung, Venus und Elisabeth, packt sein Publikum - bis auf den heutigen Tag!

Marcus Schneider, geboren 1954 in Basel, Studium phil. I und Pianist. 18 Jahre Klassenlehrer. Rege Kurs- und Reisetätigkeit im In- und Ausland zu Musik, Pädagogik, Lebensfragen. Zahlreiche Veröffentlichungen, u.a. "Rätsel und Werk Giuseppe Verdis" und "Die Zauberflöte: Der Schlüssel zum verborgenen Mozart".

Die Veranstaltung ist eine Kooperation der Opernfestspiele, der Anthroposophischen Gesellschaft Heidenheim und des Amthor Verlages.

 

 

Karten gibt es an der Abendkasse.
Preise: 10€ (Ermäßigt 7€)