Zum Content
OH! Opernfestspiele Heidenheim

Verbotene Liebe: Der Liebestrank ist schuld! (c) hueper.de

Kategorie

Meisterkonzerte

Ort

Festspielhaus CCH

Die WINTEROPER der OH! erreicht eine neue Dimension: Die Aufführung von TRISTAN UND ISOLDE markiert einen Meilenstein in der Geschichte der Festspiele unterm Jahr. In einer auf 90 Minuten verkürzten Fassung erklingen nur die Szenen mit den Protagonisten, also mit Tristan und/oder Isolde. Das berühmte Vorspiel und weitere Orchesterpassagen werden ebenfalls erklingen.

Nach der Pause dieses opulenten WINTEROPER-Abends geht es weiter mit mehreren Filmmusik-Titeln, die ein Leitthema von Wagners "Handlung" aufnehmen: VERBOTENE LIEBE! Im moderierten zweiten Teil werden Sie Musik hören u.a. aus "Titanic", "Der Tod in Venedig", "Verbotene Liebe" und "Der Fluch der Karibik". 

Leitung
Dirigent Marcus Bosch
Besetzung
Tristan Hans-Georg Wimmer
Isolde N.N.
Ensembles
Orchester der OH! Cappella Aquileia
zusammen mit Sinfonietta Essenbach