Zum Content

 

Ausstellung im Kunstmuseum vom 22. Juni bis 13. Oktober 2024

KLANGKÖRPER

Künstlerische Musikinstrumente

 

 

© privat

Kategorie

Extras

Ort

Foyer, Stadtbibliothek

Die Cellistin Natalie Hahn hat in München, Lübeck und Zürich studiert und Meisterkurse bei Maria Kliegel, Wolgang Boettcher u.a. besucht. Sie war Stipendiatin der Possehl-Stiftung und bei „Live Music Now“ Lübeck.

Julius Schepansky studierte Akkordeon und Jazz-Klavier, er ist mehrfacher Preisträger und ist international bei Konzerten zu hören. Als einer der führenden Akkordeonisten seiner Generation wurde Julius zur Teilnahme an der Lunenburg Academy of Performing Arts 2020 in Kanada eingeladen.

 

Der Komponist Dieter Mack verfügt über ein enormes Spektrum an kulturellen und musikalischen Erfahrungen. Studienaufenthalte in Indien, Japan und Indonesien – vor allem auf Bali – und Gastlehraufträge in USA, Kanada und Neuseeland zeugen von seinem außergewöhnlich weiten Horizont.   
In allen fünf Konzerten der ZEITGENOSSEN 2023 wird Dieter Mack als Komponist im Vordergrund stehen und die Programme moderierend begleiten.

 

In Zusammenarbeit mit dem Heidenheimer Förderverein für Neue Musik e.V.

 

Musik von Dieter Mack, Martin Rincon Botero, Benjamin Janisch und Katharina Roth

Besetzung

Violoncello Natalie Hahn
Akkordeon Julius Schepansky