Zum Content

Grafik: hueper.de

Für Schulklassen und Kindergartengruppen

Workshop – Junge Oper "Der Zauberer von Oz"

 

Auch in diesem Jahr gibt es wieder einen Opernsommer! Die Junge Oper freut sich auf die Opernfestspiele und steht mit „Der Zauberer von Oz“ in den Startlöchern.

Hierzu bietet die Education wieder einen begleitenden Workshop an, um den jungen Zuschauer:innen die Möglichkeit zu bieten, Oper auf einem ganz neuen Level zu erleben und sich verzaubern zu lassen.

 

In unserem Workshop werden das Thema der Oper sowie die musikalischen Motive spielerisch und interaktiv nähergebracht. Die Teilnehmenden haben die Möglichkeit, die Figuren kennenzulernen und das Konzept Oper intensiv zu erleben.

Gemacht ist unser Workshop für Kinder von 5 – 12 Jahren. Und richtet sich an Schulen/ Kindergärten oder Kindertagesstätten im Umkreis.

 

Darum geht es in der Oper:

 

Die Geschichte von Dorothy aus Kansas hat Generationen von Kindern verzaubert. Denn sie kann verzaubern, im Gegensatz zum „großen und mächtigen Zauberer von Oz“. Dorothy wird zur Heldin (und das passt zum Festspielmotto!) im fremden Land. Ihre Freunde, der feige Löwe, der herzlose Blechmann und die verstandlose Vogelscheuche helfen ihr dabei...

 

Für die Junge Oper 2023 ist Der Zauberer von Oz als Auftragswerk entstanden und erlebt im Opernzelt die Uraufführung. Komponistin ist Lucy Landymore, BBC Young Musician of the Year und Schlagzeugerin bei Hans Zimmer. Regie führt Annika Nitsch und die Ausstattung kommt vom weltweit erfolgreichen Künstlerinnenduo VestAndPage.

 

Workshopleitung: Christine Frühe-Böhni und Ben Retetzki

 

 Anmeldungen für den Workshop gerne an:

 

Anni El-khorazati

Telefon: +49 7321 327-4214

Telefon mobil: +49 171 2456664

Telefax: +49 7321 327-4214

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

 

Wir freuen uns auf Euch!